reiner Kirsten Triberger Weihnachtszauber
 

The Bretts

The Bretts

The Bretts

Vom "Familiengesang" zu einer international anerkannten professionellen Gesangsgruppe - The Bretts haben einen Gipfel erreicht, den viele nie erreichen. Und sie haben gerade erst angefangen!  "Wir haben ein paar harte Zeiten hinter uns in den letzten Jahren", so Brydon. "Aber wir haben daraus gelernt, uns künstlerisch entwickelt und jetzt sind wir vorbereitet auf einen steilen Anstieg nach oben."

The Bretts haben einen sehr bewegten und beeindruckenden Weg schon hinter sich. Ihre gemeinsame Karriere ist voll und vielfältig. Dreimal sind sie schon aufgetreten in dem weltberühmten Mormon Tabernacle Choir, zweimal bei Tony Orlando's Veteran's Special, wo Andrea ihr selbstgeschriebenes Gedicht "Ich bin ein Veteran"  für Colonel Oliver North zum Besten gab. Ihr Auftritt ist von mehreren internationalen Fernsehsendern veröffentlicht worden, unter anderem BYU-TV, KBYU, und  PBS Sender, und sie haben in verschiedenen Variete-Shows weltweit ihr Können zum Besten gegeben.  "The Vocal Majority", ein renommierter internationaler "barber-shop" Chor, hat  The Bretts  schon zweimal als Gast-Gruppe eingeladen. The Bretts haben die Bühne mit vielen bekannten Künstler, wie Lee Greenwood und "Larry the Cable Guy", geteilt.

Der musikalische Schwerpunkt von The Bretts hat sich verändert über die Jahre.  "Als wir nach Branson kamen, waren wir primär eine a capella Gruppe, und Mum und Dad haben Balladen am Klavier gesungen", so Briahna.  "Aber als wir in Branson ankamen, sind wir sehr schnell in der Welt der Live Band und schnelllebigen Variete  eingeweiht worden!  Jetzt singen wir alles und wir haben viel Erfahrung mit Unterhaltung auf die Bühne gemacht."  Garon stimmt damit ein:  "Wir haben so viele verschiedene Stärken und Musikrichtungen in unserer Gruppe. Brydon liebt R&B und singt gerne Big Band Musik. Briahna mag sehr gerne Country und Broadway. Wir schreiben aber auch alle unsere eigene Musik, was für eine riesige Palette und ein buntes Programm sorgt."  Obwohl The Bretts immer noch einen unglaublich guten A capella Klang haben, und Tom und Andrea immer einige Balladen im Programm haben, ist es nicht mehr so einfach, The Bretts in eine bestimmte musikalische Schublade zu schieben.  "Unser Auftritt ist so abwechslungsreich, als ob Sie Ihren iPod auf 'Shuffle' stellen,"sagt Brydon."Wir haben etwas für alle Altersgruppen, und wir machen alles sehr exzellent."  Die Vielseitigkeit ist die größte Stärke geworden von The Bretts.

The Bretts haben ihre Karriere angefangen mit ihrem  Auftritt auf "The Showboat Branson Belle".  Jetzt haben sie seit Jahren ihre eigene Show, was ihnen sehr viel künstlerische Freiheit gibt. Und genau diese vielfältige Gestaltung ist ihr Kennzeichen geworden.  Momentan haben sie jährlich 140 Auftritte in dem Dick Clark's American Bandstand Theater in Branson, Missour, USA, und zusätzlich circa 50 Shows an anderen Orte weltweit. 

 


Video The Bretts