Duett Complett

Duett Complett

Duett Complett

Duett Complett


Die beiden Künstler Simon Flamm und Thomas Schaeffert blicken auf ein lange Zusammenarbeit zurück. In einer außergewöhnlichen Show verblüffen sie durch ihre Vielseitigkeit. Jonglage, kraftvolle Akrobatik, Zauberei-, Comedy- Musik-und Publikumseinlagen verknüpfen sich zu einem harmonischen, amüsanten, unterhaltsamen Programm, das für Jung und Alt sehenswert ist.

 

In ihrer temporeichen eigenwilligen Keulenjonglage missachten sie, das Gesetz der Schwerkraft so lässig wie andere Leute das Rauchverbot. Virtuos und musikalisch wird es, wenn die beiden Artisten sechs Ukulelen gleichzeitig erklingen lassen oder die Zuschauer als spanische Gitarrenakrobaten in die Welt des Flamencos entführen, wo einer der Gitarreros schonmal kopfüber sein Solo zum Besten gibt.

 

Frech lebendig und verspielt präsentieren sie ihre Show stets mit einem gewissen Augenzwinkern und nehmen sich selbst dabei nicht so ganz ernst.

 

Die baden-württembergischen Kleinkunstpreisträger hatten zahlreiche Auftritte im In und Ausland. Schon 1996 wurden sie in der Basler Zeitung als „Jongleure der Spitzenklasse…“ bezeichnet, denn damals waren die Künstler beim 1. Int. Circusfestival in Moskau mit ihrer Keulenjonglage vertreten. Und bis heute hat sich ihr Können und ihr Unterhatlungswert weiter entwickelt.